Marie biss sich auf die Unterlippe. Sie war geil! Kurz blickte sie zu den Männern, dann schloss sie die Augen und warf den Kopf in den Nacken. Mit der linken Hand griff sie an ihren Ausschnitt und zog das enge Top nach unten, wobei beinahe ihre Sonnenbrille weggerutscht wäre. Schnell lagen ihre Brüste frei. Einen BH trug sie nicht. Ihre Finger strichen abwechselnd über die harten Nippel und glitten an den Rundungen entlang. Herrlich voll sahen ihre Brüste aus, die durch das Top nach oben geschoben wurden. Wirklich, ihre Brüste konnten sich sehen lassen. Marie holte tief Luft. Fest bohrte sie ihre Fingernägel in das straffe Fleisch und stöhnte auf. (BE MY TOY BOY)

Noch nicht volljährig?
Bitte hier entlang.
Ansonsten viel Spaß.